- Körnerbrot – pur!!! -

27. Mai 2015 um 19:03 Uhr von Christina Richon
Koernerbrot

© Christina Richon

Ich habs getestet: das lebensverändernde Körnerbrot mit Chia- und Flohsamen. Es ist voller gesunder Körner, proteinhaltig, vegan, glutenfrei und ohne Mehl. Nein, nicht wirklich ein Brot, eher ein knuspriger Müsliriegel. Die Rosinen bzw. Korinthen waren meine persönliche Zugabe, ich fand, das passte so gut. Mir hat es geschmeckt, ich habe die relativ dicken Scheiben auf beiden Seiten vorsichtig getoastet: ja, ich werde es öfters backen***

 

Für 1 Kastenform von 30 cm Länge

3 EL Rosinen oder Korinthen (in Wasser eingeweicht, dann abgetropft)

135 g Sonnenblumenkerne

90 g Leinsamen

65 g Haselnüsse

145 g Haferflocken

20 g Chiasamen

40 g Flohsamen

1 EL Ahornsiurp

3 EL Kokosöl oder ein anderes neutrales Pflanzenöl ca. 350 ml Wasser

1 gestr. TL Salz

 

Kastenform mit Backpapier auslegen. Alle trockenen Zutaten in der Kastenform mischen. Die flüssigen Zutaten mit dem Salz in einer kleinen Schüssel mischen und über die trockenen Zutaten geben. Mindestens 3 Std. bei Zimmertemperatur quellen lassen. Mit dem Löffelrücken die Masse andrücken, evtl. noch 2 EL Wasser hinzufügen, falls die Masse zu trocken erscheint.

Im vorgeheizten Backofen bei 175 ° C O/U-Hitze in Ofenmitte 20 Min. backen. Form aus dem Ofen nehmen und das Körnerbrot sehr vorsichtig aus der Form lösen. Direkt auf den Backofenrost setzen. Noch ca. 40 Min. backen, bis das Brot leicht gebräunt ist. Herausnehmen und auf einem Gitter völlig auskühlen lassen. Mit einem scharfen Sägemesser vorsichtig ca. 2 cm breite Scheiben abschnitten. Diese auf beiden Seiten auf dem Toaster toasten.



Facebook     E-Mail



© 2015 christina-richon.com Alle Rechte vorbehalten.
Design & Technik: ARTHURMOSER-DESIGN & S-it.huber
Kontakt | Impressum | Datenschutz